ONKOLOGIE

Da die Bevölkerung immer älter wird, nimmt die Zahl der bösartigen Tumorerkrankungen kontinuierlich zu. Gleichzeitig verbessern sich die Heilungs- und Überlebenschancen. Mit moderner Diagnosetechnik lassen sich Krebsgeschwüre bereits in ihrem Frühstadium erkennen. Innovative Medikamente und moderne Behandlungsmethoden tragen ihren Teil zu einer erfolgreichen Krebsbekämpfung bei. Dennoch ist der Verlauf einer Krebserkrankung nur schwer vorherzusagen, der sich individuell sehr unterschiedlich entwickeln kann. Umso wichtiger ist es, für jeden betroffenen Patienten eine maßgeschneiderte Therapie zu entwickeln.

Dafür steht ein breites Spektrum an Maßnahmen zur Verfügung. Den Anfang macht sehr häufig eine Operation, gefolgt von einer Chemotherapie, bei der als Medikamente Zytostatika eingesetzt werden. Als weitere Behandlungsmethode gibt es noch die Strahlentherapie, bei der mit energiereichen Strahlen Tumorgewebe zerstört wird. Und schließlich gibt es als weiteren, relativ neuen Ansatz die Behandlung mit biotechnisch hergestellten Antikörpern, die gezielt Tumore angreifen und deren Wachstum hemmen.

Weitere Informationen finden Sie  hier.

Letzte Aktualisierung: 14.05.2019